Willkommen Bei
Cacao Oro

Nachhaltigkeit, Innovation, verbesserte Genetik, eigens entwickelte Technologie und soziale Verantwortung.

CACAO ORO AUS NICARAGUA

Großflächige,
nachhaltige Kakaoproduktion

Die Cacao Oro aus Nicaragua-Gruppe wurde 2014 gegründet, um in Nicaragua großflächige, zertifizierte Kakaoplantagen zu entwickeln. Mit der Inbetriebnahme der Plantage an der Karibikküste Nicaraguas, ist es das zukünftige Ziel, gemeinsam mit den Bauern aus der Region Kakao als wichtige Nutzpflanze für die Atlantikküste Nicaraguas zu fördern.

Der Kakaobetrieb begann auf der 3.000 Hektar großen Farm in der Gemeinde Rosita an der Atlantikküste und mehr als 2.000 Hektar wurden seitdem bepflanzt. Der erste Ertrag wurde 2017 geerntet und die gesamte Jahresproduktion wird bis zum Jahr 2022 auf rund 4.000 Tonnen steigen. Der von der UTZ-Stiftung zertifizierte Betrieb wurde nach einem umfassenden Agroforstmodell konzipiert, das darauf abzielt, durch Wirbelstürme und Viehzucht stark geschädigtes Land wiederzubeleben.

2000

Hektar

4000

Tonnen

500

Direktbeschäftigungen

2014

Gegründet

Die Geschichte
unserer Farm.

Wir laden Sie ein, mehr über unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter zu erfahren und zwar anhand eines kleinen Videos, das unsere Geschichte erzählt und wie alles begann.

EDEL-KAKAO

Nicaraguas ideale
landwirtschaftliche Bedingungen.

Wir beschäftigen mehr als 285 Vollzeitkräfte, die in ländlichen Wohnhäusern und den angrenzenden Gemeinden leben. Die saisonale Beschäftigung beläuft sich auf mehr als 500 Arbeitnehmer, was dessen erweiterten Familien in der Region Unterstützung bietet. Die Baumschulenanlage verfügt über die Kapazität, 1,5 Millionen Kakaopflanzen pro Jahr zu züchten.

Unser Betrieb nutzt die hervorragenden landwirtschaftlichen Bedingungen Nicaraguas für den Anbau von hochwertigem Kakao, einer nativen Kultur in Lateinamerika, zur Gänze aus. Nicaragua bietet fruchtbares und erschwingliches Gelände, motivierte Arbeitskräfte, reichlich Niederschläge und eine einfache Exportmöglichkeit durch die Häfen an der Ost- und Westküste. Das Land verfügt über strenge Gesetze zum Schutz seiner Regenwaldgebiete und respektiert dabei die Territorien der verschiedenen indigenen Völker.

Wir liefern Kakaobohnen, die genau auf die Ansprüche unserer Kunden abgestimmt sind.

Industrie-Veteranen

Das Managementteam von Cacao Oro ist vollkommen integriert, mit engagierten Agronomen und Umweltverträglichkeitsexperten, die über jahrzehntelange Erfahrung verfügen. In Nicaragua wird das Team von der Ponçon-Gruppe geleitet, einem französisch-amerikanischen Familienunternehmen, das seit mehr als vier Jahrzehnten Eigentümer und Betreiber von diversifizierten agroindustriellen Unternehmen ist.
team_jw

Verantwortlich für die operative und strategische Entwicklung des Unternehmens. Er arbeitet Vollzeit in Nicaragua und ist seit 2005 Investor in den Unternehmen Simplemente Madera und Agroforestal mit Mitgliedern der Ponçon-Gruppe. Er hat einen internationalen Bank- und Geschäftshintergrund mit einem B.A. der Lawrence University, USA, und einem Master in Finanzen und Betriebswirtschaft der Universidad de Cádiz / Formato Educativo, Spanien.

John Warrington

CEO
ap-photo

Arnold war 15 Jahre lang als CEO der Simplemente Madera Group tätig und beaufsichtigte unter anderem den Holzeinschlag der Gruppe auf der Farm, bevor die Kakaoplantagen angelegt wurden. Arnold war stark in die frühen konzeptionellen Phasen des Projekts involviert und hat ein starkes Verständnis für die soziale und politische Dynamik. Derzeit ist er an der Gestaltung des Kakaoanbauerprogramms beteiligt.

Arnold Ponçon

President
team_cmp

Clément, einer unserer ursprünglichen Gründungspartner, war eine treibende Kraft hinter der Entwicklung von Cacao Oro de Nicaragua. Wir bauen unser Unternehmen in seinem Andenken weiter auf, so wie er es sich vor sechs Jahren zum ersten Mal vorgestellt hat. Cléments Einfluss wird bei allem, worauf wir hinarbeiten und was wir erreichen, eine ständige Präsenz bleiben.

Danke, Clément!

``Alles, was wir tun, muss gut für den Planeten, gut für das Land und gut für die Menschen in Nicaragua sein!``
Clément M. Ponçon

Clement Ponçon

VP Operations
team_dv

Herr Glossinger ist seit 2005 als Investor und Berater für Agroforestal und die Simplemente Madera Group in Nicaragua tätig. Er ist für die Bereiche Finanzen, Buchhaltung, Steuern und Dienstleistungen für externe Investoren für das Unternehmen verantwortlich. Er hat einen Abschluss in Marketing und Management von der University of Ashland, USA, und besitzt die CFA- und CLU-Zertifizierungen.

David Glossinger

VP Marketing and Corporate Development
Eric-Poncon

Gründungspartner von Ecom Nicaragua und Mitglied des globalen Vorstands von ECOM - SMS Sustainable Management Services. Mitglied des Vorstands von World Coffee Research und der Sustainable Coffee Challenge. Er hat einen B.S. in Agrarwirtschaft und Finanzen von der Cornell University, USA.

Eric Ponçon

Strategic Advisor
leonel3

Herr Rojas ist der Geschäftsführer der La Rosita Farm mit voller Verantwortung für den Betrieb. Er hat mehr als 20 Jahre Erfahrung als Unternehmensverwalter und Buchhalter mit Schwerpunkt Landwirtschaft. Herr Rojas hat Abschlüsse in Betriebswirtschaft von der Universidad Nacional de Nicaragua, in öffentlichem Rechnungswesen und Finanzen von der Universidad de Ciencias Comerciales und in Buchhaltung vom Instituto Técnico Juan de Dios Muñoz, Nicaragua.

Leonel Rojas

General Manager
Alejandra-Navas2

Alejandra Navas ist die Verwalterin von Cacao Oro mit voller Verantwortung für alle administrativen Abläufe des Unternehmens. Alejandra ist seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2014 dabei. Frau Navas erwarb Abschlüsse in Betriebswirtschaft an der Universidad de Centroamericana, einen Executive-Master in Betriebswirtschaft in den Bereichen Finanzen und Marketing an der Universidad de Ciencias Comerciales sowie ein Postgraduiertenstudium in Projektverwaltung an der Universidad Americana und eine Spezialisierung in Arbeitsrecht und Sozialversicherung an der Universidad Central de Nicaragua.

Alejandra Navas

General Administrator

NEUE LANDWIRTSCHAFTLICHE INNOVATION

Die Rosita Farm

Die Plantage Cacao Oro ist um eine einzige, 3.000 Hektar große Farm herum angelegt, die unsere 2.000 Hektar für die Produktion des Kakaos unterstützt. Auf der 2.000 Hektar großen Farm „La Rosita“ hat Cacao Oro mehr als 2,2 Millionen Kakaobäume und mehr als 250.000 Laubholzbäume zur Wiederaufforstung im Rahmen unseres Agroforstmodells gepflanzt. Außerdem verfügt die ständig arbeitende, sonnengeschützte Baumschule über eine Produktionskapazität von 1.500.000 Pflanzen pro Jahr.

ÜBERLEGNER KAKAO

Pflanzengenetik

Wir haben sowohl unsere eigenen genetischen Pflanzenmaterialien als auch die anerkannten regionalen Kakaosorten voll ausgeschöpft, um Kakaobohnen mit feinen Geschmackseigenschaften in großen Produktionsmengen anbieten zu können.

HOCHMODERN

Technologie

Cacao Oro hat sich auf neue landwirtschaftliche Innovationen, firmeneigene landwirtschaftliche Technologien und Geräteinnovationen konzentriert, welche aufgrund der Betriebsgröße der Plantage allesamt erforderlich sind.

UTZ-ZERTIFIKAT

Nachhaltigkeit

Die heutige globale Schokoladen- und Süßwarenindustrie stellt klar definierte Anforderungen an ihre Lieferketten, darunter: nachhaltige Zertifizierung, vollständige betriebliche Transparenz, Rückverfolgbarkeit, sowie ökologische und soziale Verantwortung. Der Schutz des bestehenden Regenwaldes und eine kontinuierliche Wiederaufforstung sind ebenfalls von zentraler Bedeutung. Diese sind auch die Ausgangspunkte von Cacao Oro.

Die Verbrauchernachfrage nach nachhaltigem Kakao wirkt sich ebenfalls auf die Lieferkette aus, so dass bedeutende Schokoladenproduzenten bis zum Jahr 2020 eine 100% nachhaltige Lieferkette anstreben. ICCO hat festgestellt, dass heutzutage lediglich zwischen 10% und 12% der gesamten Produktion als nachhaltig zertifiziert werden.

ZUKUNFTSVISION

Cacao Oro
Outgrowers Ltd

Die Plantage „La Rosita“ von Cacao Oro ist von mehreren benachbarten indigenen Gemeinschaften umgeben, die große Brachflächen besitzen, welche sich ideal für die Landwirtschaft eignen. Diese Landflächen übersteigen 50.000 Hektar. Nach Planungsgesprächen und kleinen Testprojekten mit einer indigenen Gemeinschaft beabsichtigen wir, mit diesen Gemeinschaften zusammenzuarbeiten, um ihre eigenen Community-Farmen für den Anbau von Kakao-, Kaffee- und Laubholzbäumen zu erschaffen.

Mit unserer Baumschule in voller Produktion können wir technische Schulungen, Ressourcen, Betriebsmittel und Beratung für eine zukünftige nachhaltige Zertifizierung anbieten. Dieses Agroforst-/Wiederaufforstungsmodell wird für diese Gemeinschaften einen existenzsichernden Lohn und gewünschte Sozialleistungen generieren. Hierzu zählen: eine bessere Gesundheitsversorgung, Schulen, Wohnungen und eine verbesserte Energieversorgung. Cacao Oro kann den nötigen Zugang zu globalen Märkten für ihren zukünftigen Absatz von Kakao und Kaffee schaffen. Wir betrachten es als unsere Verantwortung, diese Elemente in unsere Initiative “Cacao Oro Outgrowers Ltd.”, Abk. „COOL“ aufzunehmen.

Multimedia

In unserem Medienbereich finden Sie die neuesten Bilder und Nachrichten zu unserem Unternehmen.

Galerie

Werfen Sie einen Blick auf unsere neuesten Bilder und Videos von unserer Farm.

We deliver #cocoabeans tailored specifically to buyers’ requirements, such as bean size and flavor characteristics. Fine flavor and large volumes; the ideal combination. #SustainableAgriculture #cacao #utz #Nicaragua #cacaooro https://t.co/SW90YDfQ5v

Kontakt

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, füllen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite aus oder kontaktieren Sie uns direkt per Telefon oder E-Mail.

Kontakt

Hauptverwaltung:
Managua: Km12.5 carretera nueva Leon, 300mts al este, Managua, Nicaragua

La Rosita:
Finca La Rosita, Rosita, RACCN, Nicaragua

Telefon:
+505-8955-5889

Email:
info@cacaooro.com